HomepagesA F V DG F LGFL JuniorsFrauenFlagfootballTrainerCheerleadingGF Partners
Flagfootball im AFVD
 
Menü

Login für Vereine
Zur Eingabe der PR-Meldungen können sich die Vereine unter vereine.football-verband.de einloggen.
Zum Login


Feedback

News Meldung
Drucken Top Mitteilung von AFVD vom 29.06.2015

Pioneer Snappers gewinnen DFFL Bowl in Radebeul

Von der Schul AG zum deutschen Finalausrichter

+++ Update: Mit 14:12 gewinnen die Hamburg Pioneer Snappers den DFFL Bowl gegen die Leipzig Flag Lions und verteidigen damit erfolgreich ihren Titel. Glückwunsch nach Hamburg +++

Als der Sportlehrer Peter Müller vor über 10 Jahren das erste Mal die Flaggen in den Sportunterricht mitbrachte, ahnte er wahrscheinlich noch nicht, dass er damit den Grundstein für eine Radebeuler Erfolgsgeschichte legte.

Aus dieser FlagFootball-AG entstand ein paar Jahre später der Verein Suburbian Foxes Radebeul e.V.

Die FlagFootball-Abteilung bei den Radebeuler Füchsen spielt seit Jahren in der höchsten deutschen Spielklasse, der DFFL, erfolgreich mit. Die Jugendflagmannschaften des Vereines sind bei verschiedenen regionalen Meisterschaften und Tunieren immer ein Favorit auf den Titel gewesen.
Dieser positiven Gesamtentwicklung und dem engagierten Wirken von Gábor Görner, seinerzeit Gründungsmitglied der Foxes und derzeit Headcoach des Flagteams, ist es zu verdanken, dass der Radebeuler Verein die Ausrichtung des Finalspiel des DFFL-Bowl vom AFVD zugesprochen bekam.
Stolz sagt der Vorstandsvorsitzende Michael Unger „ Für den Verein ist das eine Riesensache, wir fühlen uns geehrt ein deutsches Finale in Radebeul ausrichten zu dürfen. Dies ist ein weiteres sportliches Highlight 2015 im Terminkalender der Foxes, aufgrund der überregionalen Bedeutung erwarten wir zwischen 300-500 Zuschauer zum Finalspiel.“

Am 03.10.2015 kommen die beiden Finalisten nach Radebeul um hier um die Krone des deutschen FlagFootball zu kämpfen, die Vereinsführung arbeitet mit Hochdruck an einem gelungenen Rahmenprogramm.

LSB-Generalsekretär Christian Dahms „ „Wir freuen uns mit den Suburbian Foxes über die Ausrichtung des Meisterschaftsfinals. Das ist eine tolle Anerkennung für die Arbeit des Vereins und seiner engagierten Mitstreiter. Wir hoffen, dass die Austragung dazu beiträgt, dass sich auch die Nachwuchsarbeit des Vereins weiter gut entwickelt.“

Dieser Tag soll im sportlichen Sinne ganz unter dem Stern des Flagfootball stehen, deshalb finden im Vorfeld die Spiele um den SachsenFlagBowl statt, bevor es dann zum Kick-Off um die deutsche Meisterschaft geht.

Über eine „Sachsenmeisterschaft“ und ein deutsches Finale im Lößnitzstadion freuen sich auch die Verantwortlichen der Stadt Radebeul, mit einem Grußwort wendet sich Radebeuls OB Wendsche an den Footballverein. „Wo sich Menschen in einem sportlich fairen Wettkampf befinden, dort entsteht ein Miteinander aller Spieler und oft auch der Zuschauer. Das unsere Suburbian Foxes in diesem Jahr den DFFL-Bowl ausrichten dürfen, ist ein Zeichen für den Sportsgeist und die Attraktivität dieser Sportart. Die Stadtverwaltung unterstützt den Verein und diesen Wettkampf gern und wünscht eine weiterhin so positive Entwicklung.“ Die Stadt untersützt den Verein finanziell bei der Ausrichtung dieses Events.

Vereinssprecher Niese „Wir sind der Stadt Radebeul sehr dankbar. Bei all der berechtigten Euphorie um so ein Finale kommen aber auch Kosten auf den Verein zu, die gedeckt werden müssen, deshalb kommt uns so eine finanzielle Unterstützung natürlich sehr gelegen, wir könnten aber durchaus noch Sponsoren gebrauchen, die uns dabei unterstützen möchten.“

Drucken Top Auf Facebook Teilen
Fotos

Aktuelle Galerien
German Bowl XXXV NewYorker Lions Braunschweig - Dresden Monarchs
JEM 2013 / Deutschland - Dänemark
JEM 2013 / Österreich - Frankreich
JEM 2013 / Deutschland - Österreich
www.Sidelineview.de


Wolfbowl III - Flagturnier in Rüsselsheim

Jugendflagliga Hessen Spieltag Wiesbaden

Rhein-Main-Bowl XV