HomepagesA F V DG F LGFL JuniorsFrauenFlagfootballTrainerCheerleadingGF Partners
Flagfootball im AFVD
 
Menü

Login für Vereine
Zur Eingabe der PR-Meldungen können sich die Vereine unter vereine.football-verband.de einloggen.
Zum Login


Feedback

News Meldung
Drucken Top Mitteilung von AFVD vom 02.03.2016

Nicolas Martin neuer AFVD Social Media Manager

Social Media Aktivitäten im AFVD sollen in Zukunft zentral koordiniert werden, den Anfang machen dabei die Präsenzen auf Facebook und Twitter. Unter der Leitung von Nicolas Martin sollen Abläufe erstellt werden, um unter dem Claim "Wir sind Football in Deutschland" über alle Aktivitäten rund um den AFVD zeitnah zu berichten.

Der 33jährige Nicolas Martin ist seit 2006 journalistisch in der GFL aktiv, erst für das Fan-Radio der Hamburg Blue Devils, seit 2009 als Moderator und Kommentator für GFL Internet TV & Radio. Der gebürtige Hamburger bringt zusätzlich über 10 Jahre Erfahrung als Community Manager und Social Media Manager in der Gaming-Branche mit und ist seit Jahren Teil der deutschen Football-Internet-Community. Er wird in seiner neuen Rolle von AFVD-Pressesprecher Christian Piwarz unterstützt.

Zu den ersten Aufgaben der beiden gehört der Aufbau eines Social-Media-Teams, das Inhalte aus den verschiedenen Verbandsbereichen sammeln und redaktionell aufarbeiten wird. Ziel ist es ab Saisonstart im Frühjahr einen Überblick über den laufenden Spielbetrieb zu verschaffen und über all das, was medial rund um den American Football in Deutschland geschieht. Parallel dazu werden zusammen mit den Verantwortlichen Konzepte rund um die Begleitung der verschiedenen Nationalmannschaften erarbeitet werden, von Try-Outs über Trainingslager bis hin zu den nächsten großen Turnieren wie zum Beispiel die Herren-EM 2018 in Deutschland. Im Herbst soll zusätzlich zu den GFL-Playoffs und dem Höhepunkt German Bowl auch ein Blick auf das Geschehen auf der anderen Seite des Atlantiks nicht fehlen, mit besonderem Fokus auf die deutschen Athleten im College und Profibereich.

"Die guten Quoten der Football-Übertragungen im Free-TV bestätigen den über die letzten Jahre gesammelten Eindruck, dass es in Deutschland eine große Fanbasis gibt, die nach Football-Content fragt." beschreibt Nicolas Martin den Status Quo. "Die Idee ist daher eine Art Schaufenster zu bieten von all dem, was Football in Deutschland ist und was ihn ausmacht."

Drucken Top Auf Facebook Teilen
Termine
07.10.
German Bowl XXXIX
Berlin
07.10.
German Flag Open
Berlin
02.11. - 05.11.
IFAF Beach Football World Championships
CostaRica
Weitere Termine

Fotos

Aktuelle Galerien
German Bowl XXXV NewYorker Lions Braunschweig - Dresden Monarchs
JEM 2013 / Deutschland - Dänemark
JEM 2013 / Österreich - Frankreich
JEM 2013 / Deutschland - Österreich
www.Sidelineview.de


Wolfbowl III - Flagturnier in Rüsselsheim

German Indoor Flag Bowl 2001 in Marburg

Heiner Bowl IV