HomepagesA F V DG F LGFL JuniorsFrauenFlagfootballTrainerCheerleadingGF Partners
Flagfootball im AFVD
 
Menü

Login für Vereine
Zur Eingabe der PR-Meldungen können sich die Vereine unter vereine.football-verband.de einloggen.
Zum Login


Feedback

News Meldung
Drucken Top Mitteilung von AFVD vom 04.04.2018

Nach den Tryouts ist vor den Trainingslagern

Vor wenigen Wochen veranstalteten die Flagfootball Nationalteams ihre alljährlichen Tryouts. Bei den Damen nahmen dieses Jahr mit 12 Interessierten ungewohnt wenig Spielerinnen am Tryout teil.
Dennoch wurde beim Standhochsprung ein neuer Rekord aufgestellt. Mit 62 Zentimetern überbot Anja Pietryga den alten Rekord um 6 Zentimeter. „Wir befinden uns mit den Damen gerade in einem Generationswechsel, wie wir ihn vor ein paar Jahren bereits einmal erlebt haben. Leider kommen nur wenig neue junge Spielerinnen nach. Ich wünsche mir, dass Spielerinnen sich Jahr für Jahr neu bei den Tryouts vorstellen, weil wir wissen, wie viel sich in einem Jahr verändern kann“, so Cheftrainer Chris Kämpfe. Aufgrund der geringen Teilnehmerzahl beim Tryout ist es dieses Jahr möglich, Interesse auch nachträglich zu bekunden und über Mail Teilnahmemöglichkeiten am ersten Trainingslager beim Cheftrainer zu erfragen.

Bei den Herren interessierten sich in diesem Jahr 73 Spieler für Team Deutschland. Zu den 15 letztjährigen Kaderspielern wurden für das erste Trainingslager 30 weitere Spieler eingeladen, die bei den Tryouts überzeugen konnten oder aus nachvollziehbaren Gründen bei den Tryouts fehlten und nun in der Mittagspause des ersten Trainingslagers die Testungen nachholen dürfen. „Es wird eine große Herausforderung mit der dreifachen Teamgröße zu trainieren. Wir möchten den Wettbewerb untereinander so hart wie möglich halten und uns die Zeit nehmen, die 15 wirklich besten Spieler zusammenzustellen. Das Leistungsniveau ist extrem hoch und die Leistungen liegen sehr nah beieinander“, so Cheftrainer Max Groß. Nach dem ersten Trainingslager wird das Team dann bereits auf 30 Spieler begrenzt werden. Die Herren werden ihren Trainingsstandort in diesem Jahr von Walldorf nach Kelkheim verlegen, wo die Damen bereits seit einigen Jahren trainieren.

Bei Fragen kann gern eine Nachricht geschrieben werden an: c.kaempfe@afvd.de

Links zur Meldung
Facebook Fanseite
Drucken Top Auf Facebook Teilen
Fotos

Aktuelle Galerien
German Bowl XXXV NewYorker Lions Braunschweig - Dresden Monarchs
JEM 2013 / Deutschland - Dänemark
JEM 2013 / Österreich - Frankreich
JEM 2013 / Deutschland - Österreich
www.Sidelineview.de


Jugendflagturnier in Wiesbaden

Wolfbowl III - Flagturnier in Rüsselsheim

Wiesbaden Bonsais - Franken Knights